beim 13. Rock Spektakel - 2 Tage nonstop live



10 Bands haben ihr Bestes gegeben. Die Bilder von den Auftritten könnt Ihr in unserer Galerie bewundern. Live-, Jury- und Online-Voting sind ausgewertet. Die Entscheidung fiel denkbar knapp aus. Cab Driver holte den Sieg mit nur einem Zähler Vorsprung. Injection und Gigolo Joe lagen zunächst punktgleich auf dem 2. Platz, den sich aber Injection durch den besseren Rang beim Live-Voting sichern konnte. Gigolo Joe wurde dadurch Dritter - wie gesagt, mit hauchdünnem Abstand. Hier ist das Endergebnis:



Platz
Band
Live
Jury
Online

1.
Cab Driver
9.
1.
1.
2.
Injection
1.
6.
5.
3.
Gigolo Joe
4.
4.
4.
4.
Randomize
8.
4.
2.
5.
Before Picture
2.
7.
7.
6.
Anja's Zimmer
5.
8.
3.
7.
The Number Of The Priest
6.
1.
9.
8.
Lost Sanctuary
3.
9.
6.
9.
Dizzyre
10.
3.
8.
10.
SR Project
7.
10.
10.




1. Preis - Cab Driver
Cedric von Cab Driver freut sich über den 300,- € Gutschein für's Tonstudio En:Sonique. Die Band hat 'ne Menge eigene Songs im Gepäck. Die können jetzt natürlich auf CD verewigt werden.


2. Preis - Injection
Injection hat nun 200,- € mehr in Form eines Gutscheins für das Musikhaus MusikA. in der Bandkasse.


3. Preis - Gigolo Joe
Und auch Axel von Gigolo Joe wird demnächst mit seiner Band und einem Gutschein über 100,- € beim MusikA. zum Einkauf antreten.

Und so sah unser Bewertungssystem aus:

  1. Live-Voting - Jeder bekam am Einlass einen Stimmzettel, auf dem er seine Lieblingsband ankreuzen und Name und Telefonnummer drauf schreiben konnte. Danach musste dieser in die Wahlurne geworfen werden. Am Montag haben wir dann per Zufall je einen Stimmzettel für Freitag und für Samstag herausgezogen, die beiden Gewinner angerufen und hier auf rublack.de bekannt gegeben. Sie erhielten je einen Gutschein für den Media Markt im Wert von 50,- €. Daraufhin wurden die Stimmen natürlich noch ausgezählt, um die Platzierung der Bands zu ermitteln.
  2. Jury-Voting - 4 bzw. 5 Lehrer der Gitarrenschule Rulack haben die Auftritte der Bands nach Zusammenspiel, Performance, Virtuosität, Originalität und Publikumswirksamkeit bewertet. In jeder der 5 Kategorien werden Punkte vergeben. Aus der Summe der Punkte ergeben sich dann die Platzierungen.
  3. Online-Voting - Ab Sonntag, 9. Mai, 10:00 Uhr bis Dienstag, 11. Mai, 17:00 Uhr konnte man auf XAVER.de für seine Lieblingsband stimmen. Wer sich dort anmeldet hat, konnte einen Gutschein für den Media Markt im Wert von 20,- € gewinnen. Es ging aber auch ohne Anmeldung und Gewinnmöglichkeit.

Aus der Summe der 3 Votings wurden dann die endgültigen Platzieungen der Bands ermittelt. Bei Punktegleichstand entschied der bessere Rang beim Live-Voting.

Cab Driver erhält einen Gutschein über 300,- € für Aufnahmen im Tonstudio En:Sonique. Injection bekommt einen Gutschein über 200,- € und Gigolo Joe einen über 100,- € jeweils für den Einkauf von Musik-Equipment im Hause MusikA.

Die Gewinner der beiden Media-Markt-Gutscheine stehen fest. Hier geht's zur Ziehung und zu den Namen.
Die Gewinnerin aus dem XAVER-Voting steht auch fest und findet ihren Namen hier.